Grundkonzepte Physik – Mag. Haimo Tentschert

Ein wesentliches Ziel des Netzwerks ist und war immer die Unterstützung von Lehrerinnen und Lehrern, die Physik/Chemie unterrichten „müssen“. Im Bereich der APS muss nämlich jeder Lehrer unterrichten, wozu er beauftragt wird. Das ist (leider) für viele Kolleginnen und Kollegen sehr unangenehm, was sich sicher nicht förderlich auf die Unterrichtsqualität auswirkt. Hier war es nötig, eine Plattform zu schaffen, die besonders diesen Kolleginnen und Kollegen hilft.

Als Pilotprojekt wurde 2011 in der Region Waldviertel mit der Seminarreihe „Grundkonzepte – Physik“ begonnen. In 4 ganztägigen Seminaren – veranstaltet von der KPH Krems, abgehalten in der HS Groß Gerungs – bietet der aus der Steiermark stammende Referent Mag. Haimo Tentschert das Rüstzeug, um mit einfachen Mitteln und großem Effekt einen interessanten Physikunterricht gestalten zu können. Der Schwerpunkt der Seminare liegt daher auf der Umsetzung der Themen durch „Freihandversuche“, Versuche, die mit Materialien durchgeführt werden können, die im Super- oder Baumarkt billig zu bekommen sind. Natürlich wird auch auf die Vermittlung eines erschöpfenden fachlichen Fundamentes nicht verzichtet.
Mag. Tentschert ist nicht nur seit vielen Jahren berühmt durch seine Schulbücher und seine vielen gut besuchten Seminare, sondern als „Erfinder“ des Physikkoffers ein ausgesprochener Fachmann auf dem Gebiet des Freihandversuches. Darüber hinaus sind seine Semniare nicht zuletzt wegen seiner humorigen Art des Vortrags sehr beliebt!

Die PH NÖ (Baden) wird im Jahr 2012 ebenfalls solche Seminare anbieten (siehe Ausschreibungen).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.