Experimentieren an der Grenze

Zum internationalen Jahr der Chemie trafen einander Schülerinnen und Schüler aus Österreich und Tschechien in Gmünd, am Fußgänger-Grenzübergang in Bleyleben, um miteinander einfache Freihandversuche zur Chemie und zur Physik durchzuführen.

Die teilnehmenden Schulen waren mit folgenden Experimentatoren vertreten:

Základní škola a Materská škola Ceské Velenice

8

Sondererziehungsschule  Allentsteig

3

Regionalhauptschule Dobersberg

45

Hauptschule Traisen

31

HS Gr. Gerungs

6

AHS Gmünd

25

HS 2 Gmünd

25

HS 1 Gmünd

23

PTS Gmünd

10

Gesamt

176

Besucht wurden die Experimentierenden von vielen Klassen der Schulen aus Gmünd und Tschechien und interessierten Passanten.

Organisiert wurde das Event vom NÖ Netzwerk NaWi ,      durch Herrn Dipl.-Päd. Karl Heinz Holzmüller.
Unterstützt wurde die Veranstaltung mit Mittel der NÖ Landesakademie-Förderaktion „Wir sind Nachbarn .
Stattgefunden hat sie im Rahmen des Festivals „Übergänge – Prechody“ .

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.